Im Garten werden immer wieder Absturzsicherungen und an Treppenaufgängen Handläufe benötigt. Auch Pflanztröge lassen sich im Terrassen- und Balkonbereich zur Umwehrung mit Geländer versehen. Bei Absturzhöhen über 1,0 m ist nach DIN 18065 (Treppen und Geländer) und der Landesbauordnung (LBO) eine Sicherung mit Geländer oder auch Hochbeeten mit mindestens 90 cm Höhe anzubringen.

Seit vielen Jahren liefern wir steckbare Geländerelemente aus Edelstahl mit Rundpfosten, System BUNIA, die im privaten Bereich einfach und unkompliziert – meist ohne zu schweißen – montiert werden können. Für den öffentlichen Bereich und die damit verbundenen höheren Anforderungen an Stabilität und Steifigkeit ist das System LAVAL entwickelt. Typische Oberflächen der Pfosten sind hier Cortenstahl oder Edelstahl. Der Handlauf wird in allen Fällen in Edelstahl geschliffen ausgeführt.

Edelstahl-Geländer mit Rundpfosten

   

Edelstahlpfosten mit Bodenplatte

Edelstahlpfosten mit 4x Querstäben

 

Edelstahlpfosten auf Pflanztrog montiert
mit 2x Querstäben

Edelstahl-Handlauf mit Flachpfosten

Flachpfosten mit Grundplatte

Flachpfosten mit Querstäben

 

Flachpfosten mit Lochblech-
oder Glasausfachung

Die Ausfachungsmöglichkeiten zwischen den Pfosten sind nahezu unbegrenzt.
Folgende Varianten sind besonders beliebt:

           

Beispiel Querstäbe                 Beispiel Lochblech         Beispiel Glasscheibe

Folgende Oberflächen sind möglich:

BEISPIEL STAHL FEUERVERZINKT

Edelrostoptik
Cortenstahl vorgerostet
Werkstoff-Nr.: 1.8965    

Edelstahl
Oberfläche rotex-geschliffen
Werkstoff-Nr.: 1.4404

Metall farbbeschichtet
nach RAL oder DB
Feinstruktur

Stahl feuerverzinkt
nach
DIN EN ISO 1491

 

Technische Produktinformation/Montagehinweise
GELÄNDER für den Garten